Psychotherapie - Verhaltenstherapie

Halten Sie einen Moment inne und kommen Sie in Kontakt mit sich und Ihrem Atem.


Psychotherapie bietet professionelle Unterstützung in emotional herausfordernden Lebenslagen und Krisen. Durch psychotherapeutische Interventionen können Situationen reflektiert und mit mehr Abstand betrachtet werden. Meist entsteht durch eine neue Perspektive ein Lösungsweg oder eine gesündere Haltung zum Problem. 

 

Ich arbeite mit einer verhaltenstherapeutischen Ausrichtung und integriere basierend auf meiner langjährigen Selbsterfahrung in den Bereichen Atem, Stimme und Qi Gong eine körperorientierte Herangehensweise, in der sich Elemente der Achtsamkeit wiederfinden.

 

Psychotherapie für Musiker*innen

Musiker*innen und Menschen aus anderen performenden Berufen sind mit spezifischen Herausforderungen der jeweiligen Branche konfrontiert und profitieren von einer Therapie, die diese speziellen Kontexte berücksichtigt. Gerne unterstütze ich Musiker*innen bei Mental Health Problemen auf dem Weg zu einer gesunden Lebensführung.

 

 

Mein Behandlungsspektrum umfasst:

  • Depressionen und Burnout
  • Angststörungen (z. B. soziale Phobie, Bühnen-/Auftrittsangst)
  • Somatoforme Störungen
  • Störungen der Emotionsregulation
  • Psychische Störungen in Begleitung von Stimm- und Sprechstörungen

 

 

Organisatorisches

Die psychotherapeutischen Behandlungen finden in den Institutsambulanz der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM) Nürnberg, Bucher Straße 3, statt. Die Psychotherapie kann nach einem persönlichen Kennenlernen auch ONLINE stattfinden.

 

Bei Interesse an einer Psychotherapie kontaktieren Sie mich bitte telefonisch.

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ausfallregelung

Die Termine werden im gegenseitigen Einvernehmen festgelegt und sind verbindlich für Sie reserviert. In dieser Zeit halte ich Zeit und Raum zuverlässig für Sie frei. Kurzfristige Absagen sind für mich mit erheblichen Kosten verbunden.

 

Sollten Sie einmal doch verhindert sein, so sagen Sie den Termin bitte spätestens 24 Stunden vorher ab. Spätere Terminabsagen - auch bei Krankheit - muss ich leider in Rechnung stellen, sofern ich den Termin nicht anderweitig vergeben kann.