Verhaltenstherapie


 Ich biete Verhaltenstherapie mit einer atem- und körperorientierten Vertiefung an. Das bedeutet, dass neben den psychotherapeutischen Gesprächen auch die Ebene des Körpers und der Atmung zur Unterstützung des Genesungsprozesses herangezogen wird.

 

Die Verhaltenstherapie arbeitet - unter Berücksichtigung der Lebensgeschichte - am "Hier und Jetzt" und bietet konkrete Strategien zur Veränderung der Lebenssituation im Hinblick auf die Störung. Die neueren Verfahren der Verhaltenstherapie ("dritte Welle der Verhaltenstherapie") fokussieren vermehrt auf Themen wie Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl.

 

Besondere Behandlungsschwerpunkte:

  • psychisch bedingte Stimmstörungen und Sprechstörungen
  • Behandlung von psychischen Störungen bei MusikerInnen (z. B. Depressionen, Burnout, Bühnenangst)

 

Die Therapie findet nach dem Heilpraktikergesetz statt und wird vom Patienten selbst getragen.